Going for gold – sportlich spannendes Kick-off in Frankfurt

In der vergangenen Woche hat unser erstes Großprojekt im neuen Jahr als Kick-off Veranstaltung von Leica Microsystems in Frankfurt stattgefunden. Hiervon möchten wir Ihnen heute gerne berichten.

Der Slogan „Going for Gold“ war der Anfang für die Konzeptplanung der Veranstaltung, welche sich rund um das Thema Sport & Teamwork drehte.

Vom ersten Team Brainstorming bis zur Erarbeitung detaillierter Ideenskizzen wurden in regelmäßigen Gesprächen mit dem Kunden gemeinsam das Konzept einer glamourösen und gleichzeitig sportlich geprägten Veranstaltung geplant und durchgeführt.

Bevor die Teilnehmer eintrafen verwandelten wir das Hotel innerhalb weniger Stunden in eine einzigartige Location, welche das Thema sowie auch die Firma wiederspiegelte. So wurde z.B. eine großartige Bühne aufgebaut und Branding-Material mit Eventlogo im ganzen Hotel angebracht.

Am Veranstaltungstag wurden die Gäste bereits morgens bei der Registrierung am Welcome-Desk begrüßt. Der offizielle Auftakt des Kick-offs fand anschließend im Großen Ballsaal im Plenum statt. Als interaktives Tool wurde „Beekast“ verwendet. Hierbei konnten die Teilnehmer z.B. live an Abstimmungen teilnehmen und direkt im Anschluss das Gesamtergebnis auf der großen Leinwand betrachten. Verschiedene Redner ließen das letzte Jahr Revue passieren und gaben einen Ausblick in die Zukunft.
Als krönenden Abschluss hielt Sir Matthew Pinsent, 4-maliger olympischer Goldmedaillen-Gewinner im Rudern, als Überraschungsgast eine Motivationsrede über Strategien und Methoden, um im Team gemeinsam Bestleistungen zu erzielen.

Innerhalb von 1,5 Stunden wurde der Ballsaal in eine glamouröse Gala-Location verwandelt – eine echte Herausforderung für Hotelpersonal, Deko-Team und Technik! Mit goldener Tischdeko und atmosphärischer Beleuchtung bot der Saal einen eleganten Anblick. Das Gala-Dinner wurde von verschiedenen Künstlern, wie zum Beispiel einer Sängerin und Barren-Artisten auf dem Trampolin, begleitet und mit einer Award-Verleihung abgeschlossen. Im Anschluss wurde die Party ins Foyer verlagert wo die Teilnehmer nicht nur musikalisch, sondern auch künstlerisch begeistert wurden. Das Highlight war eine Fotobox mit verschiedenen sportlichen Accessoires, die als Hingucker auf den Bildern dienten.

Am nächsten Tag wurden die Teilnehmer mit mehreren Bussen zur Teambuilding Aktivität gefahren. Hier durften sich die Teams in diversen Sportarten und Spielen messen: Von Eisstockschießen, XXL Kicker, Biathlon Schießen bis hin zum Sport-Quiz war für jeden Teilnehmer etwas geboten. Bei der Siegerehrung erhielten die Teams mit den meisten Punkten spezielle Preise mit Eventlogo.

Wir hatten trotz einiger Herausforderungen in der Planung sehr viel Spaß und freuen uns auf das nächste Kick-off!