Gemeinsam realisieren: Virtueller Escape Room

Das Abenteuer beginnt gemeinsam mit allen Teams in einem virtuellen Hauptmeeting Raum. Hierbei erklärt der Spielleiter das Spiel und teilt die Teams ein. Alles was die Teammitglieder brauchen ist ein Smartphone mit der entsprechenden App darauf. Anschließend bestimmen die Teams ihren Team-Captain und werden dann in virtuelle Break out Räume geschickt. Dort beginnt das Spiel. Gemeinsam erkunden die Teams die virtuelle Umgebung und lösen knifflige Rätsel und spannende Aufgaben, um den befreienden Code zu knacken. Dabei muss manchmal auch ganz schön um die Ecke gedacht werden. Das Team, welches es als erstes durch die 3 Ebenen des virtuellen Escape Games schafft, geht nach 1,5-2 Std. Spielzeit als Sieger hervor und wird gebührend gefeiert.

Unsere Tipps: 

Eine Teamgröße von 4-6 Personen ist ideal. Ein Wettkampf mehrerer parallel spielendender Teams erhöht den Spaß und unterstützt das Teambuilding. Schließen Sie ein virtuelles Networking Event an das Teambuilding an. So können die Erlebnisse ausgetauscht und der Teamspirit vertieft werden. 

Jana Seitz, atlantik network: Ihre Erfahrungen mit einem virtuellen Escape Room

Erfahrungen mit klassischen Escape Rooms hatten wir bereits. Aber die virtuelle Variante ist eine ganz neue Erfahrung und wir waren durchwegs begeistert! Man muss als Team perfekt zusammenarbeiten, um in der vorgegebenen Zeit durch alle Räume zu kommen und das Spiel erfolgreich zu Ende zu bringen. Eine schöne Abwechslung in Zeiten in denen man sich im Home Office doch die meiste Zeit alleine durchschlägt.