„Kriminal Dinner“ – eine mörderische Nacht mit kulinarischen Highlights

Für unsere Kunden sind wir immer auf der Suche nach neuen und spannenden Aktivitäten, um Ihrer Veranstaltung einen einzigartigen und individuellen Touch zu verpassen. Deshalb haben wir diesen Monat das „Kriminal Dinner“ für Sie getestet. Die Location für dieses „mörderisch“ spannende Event kann frei gewählt werden, die einzige Voraussetzung ist ein separater Raum.

In drei komödiantischen und spannenden Akten wurden wir durch eine Gänsehaut bringende Mordgeschichte geführt. In Mitten des niederbayerischen Dorfes Köln wird der gemeine und griesgrämige Inhaber einer Gastwirtschaft gewaltsam ermordet. Doch wer war es? Einer seiner drei Kinder? Oder doch jemand aus der Trauergemeinde? Dies dürfen die Gäste selbst, mit Hilfe der Beweismittel und durch Befragung der Verdächtigen, ermitteln und den Täter hinter Gitter bringen.

Begleitet wurde die unterhaltsame Geschichte von einem hoch qualitativen, traditionellen 3-Gang Menü, das zwischen den Akten serviert wurde.

Ob für kleine oder große Gruppen, das "Kriminal Dinner" lässt sich auf jedes Event ideal zuschneiden. Je nach Stück können die unterschiedlichen Geschichten in den verschiedensten deutschen Dialekten sowie auch auf englischer Sprache aufgeführt werden.

Alles in allem durften wir einen unterhaltsamen und spannenden Abend verbringen, obwohl unser Täter leider immer noch auf freiem Fuß ist.  

Wenn wir auch Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns Ihnen ein individuelles und einzigartiges Event mit „Mords“-Aussichten zu gestalten.