Weihnachtsfeiern trotz Corona - wie funktioniert das?

Unsere „Ideenküche“ brodelt – neben kreativen und pfiffigen Konzepten für rein virtuelle Weihnachtsfeiern mit Wichtelaktionen, virtuellem Weihnachtsdinner, stimmungsvoller Deko und Musik und Networking mit Glühwein für alle Gruppengrößen sind wir auch bereits an der Ausarbeitung von Live-Weihnachtsfeiern für dieses Jahr, die unter Einhaltung der Corona-Regeln möglich sind.
Wir haben einige Ideen für Live-Feiern gesammelt, von denen wir Ihnen vier Beispiele kurz vorstellen möchten.

„Maskenball“:

Personenanzahl:
ca. 50 – 150 Personen

Ablauf: die Teilnehmer treffen an der Location ein. Hier sind mehrere Stationen aufgebaut, denen jeweils 4-6 Teilnehmer zugewiesen werden. An den Stationen finden Sie diverses Material, das sie für die Aufgabe benötigen: jeder Teilnehmer muss heute seine eigene Maske gestalten. Das Ziel ist es einen möglichst originellen Mund-/Nasenschutz für sich zu gestalten. Die schönste / originellste Maske gewinnt am Ende natürlich auch einen Preis. Ein Fotograf hat Fotos von allen Masken und ihren Trägern erstellt. Die Bilder werden auf eine Leinwand projiziert und jeder Teilnehmer darf seinen Favoriten wählen. Die drei Masken mit der höchsten Punktezahl erhalten einen Preis.
Das Catering, das am Platz serviert wird, läuft während der gesamten Feier weiter und sowohl die Bastelaktion als auch die Preisverleihung wird musikalisch vom DJ begleitet.

Location: überdachter Außenbereich oder gut durchlüftete Halle

Outdoor Weihnachtsmarkt:

Personenanzahl: der Outdoor Weihnachtsmarkt ist natürlich auch für eine kleinere Gruppe ab ca. 50 Personen umsetzbar, um jedoch eine schöne Anzahl an Ständen zu verwirklichen, empfehlen wir dieses Event ab einer Personenzahl von ca. 100 – 150 Personen.

Ablauf: Wir gestalten einen individuell auf Sie und Ihre Firma zugeschnittenen Weihnachtsmarkt mit verschiedenen schön dekorierten Ständen wie Foodtrucks, Aktivitätenstände und Kunsthandwerkerbuden und natürlich stimmungsvollen Feuerschalen. Dabei achten wir darauf, dass Mindestabstände eingehalten und Hygienemaßnahmen umgesetzt werden.

Location: wir unterbreiten Ihnen gerne Vorschläge verschiedener geeigneter Outdoor- oder Indoor-Locations.

Outdoor Kochevent mit Wintergrillen und anderen Spezialitäten:

Personenanzahl: bereits ab kleinen Gruppen von ca. 10 Personen möglich bis ca. 80 Personen

Ablauf: Hier werden alle Teilnehmer aktiv mit einbezogen. Nach der Begrüßung mit Drinks & Snacks heißt es erst einmal selbst Hand anlegen und in Teams das Essen vorbereiten. Das ist kurzweilig und unterhaltsam und mit fest zugewiesenen Plätzen werden die Abstände eingehalten.

Location: Als Location schlagen wir eine geeignete Outdoor-Variante mit Indoor-backup vor (z.B. Location mit Dachterrasse, Kochschule mit Innenhof, Gastronomie mit Biergarten, urige Bauernscheune mit Hof).

Weihnachtliche Stadterkundungstour: in kleinen Gruppen erkunden die Teilnehmer mit einem Roadbook die Stadt.

Personenanzahl: ca. 10 – 100 Personen

Ablauf: In jeder Stadt gibt es Ecken und Geschichten zu erkunden, die selbst Einheimische noch nicht kennen.
Ein Hinweis führt zum nächsten und wer alle Rätsel richtig gelöst hat, endet direkt an der stimmungsvoll dekorierten Location. Unterwegs sorgt eine kulinarische Verpflegungsstation für Stärkung und die Teilnehmer können sich einen heißen Drink „to go“ abholen. Die Tour ist bei jedem Wetter möglich – es muss im worst case nur an Regenschirme und entsprechende Kleidung gedacht werden ;).

Location: Als Location empfehlen wir Ihnen ein Restaurant mit ausreichender Outdoor-Fläche für einen stimmungsvollen Empfang mit weihnachtlichen Snacks und Getränken.

Dauer der Tour: ca. 1,5-2 Std. (+ Snacks & Getränke im Anschluss)

Natürlich gibt es noch viel mehr Vorschläge aus unserer Ideenwerkstatt. Wenn wir Ihnen jetzt Lust auf ein Weihnachtsevent mit Ihren Kollegen, Partnern oder Kunden gemacht haben, freuen wir uns mit Ihnen zusammen ein individuelles Konzept auszuarbeiten.